Kommen Sie nach Berlin!

Besuchergruppen

Petra Weis MdB
Besuchergruppe in der Kuppel des Reichstags

Sie möchten einmal meinen Arbeitsalltag als Bundestagsabgeordnete reinschnuppern? Sie interessieren sich für die Arbeitsweise des Deutschen Bundestages, möchten das Zentrum der deutschen Bundespolitik von innen und aus nächster Nähe kennen lernen?

Dann besuchen Sie mich! Als Abgeordnete des Deutschen Bundestages habe ich die Möglichkeit, zwei Besuchergruppen pro Jahr (mit insgesamt 100 Plätzen) zu einem mehrtägigen Besuch in die Hauptstadt einzuladen. Programmpunkte dieser Reisen sind unter anderem der Besuch des Bundestages, des Bundespresseamtes und ausgewählter Bundesministerien und Kultureinrichtungen. Möglich gemacht wird dieses Angebot im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit der Bundesregierung. Bitte haben Sie aber Verständnis, dass aufgrund des begrenzten Kontingents nicht alle Anfragen positiv beantwortet werden können. Zur Zeit existiert bereits eine Warteliste, da ich immer nur bis zum Ende einer Legislaturperiode planen kann.

Petra Weis MdB
Petra Weis im Gespräch mit Besucherinnen und Besuchern

Darüber hinaus können sich Besuchergruppen zur Teilnahme an einer Plenarsitzung (Mindestalter 15 Jahre) beziehungsweise in sitzungsfreien Wochen zu einem Informationsvortrag auf der Tribüne des Plenarsaals anmelden. Auch für diese Angebote steht mir jährlich ein Kontingent von jeweils 100 Plätzen zur Verfügung. Es besteht die Möglichkeit, Fahrkostenzuschüsse zu erhalten.

Über das Kontingent hinaus versuche ich auch weiteren Gruppen einen Besuch des Reichstags zu ermöglichen. Finanzielle Zuschüsse stehen dafür jedoch nicht zur Verfügung. Eine Anfrage ist erst drei Wochen vor dem gewünschten Termin möglich. Soweit terminlich machbar, stehe ich jeder Besuchergruppe zu einem dreißigminütigen Gespräch zur Verfügung. Warum? Weil ich mich über Anregungen, Kritik und Fragen freue – schließlich möchte ich Politik für die Menschen machen, die ihr Vertrauen in mich gesetzt haben.

Anfragen zu Gruppenreisen bitte an:

Sybille Maier
Büro Petra Weis, MdB
Deutscher Bundestag
Platz der Republik
11011 Berlin
Tel: (030) 227 74709
Fax: (030) 227 76709

Linie

Den Bundestag auf eigene Faust besuchen

Das von Sir Norman Forster neu gestaltete Reichstagsgebäude, Sitz des Deutschen Bundestags, ist aus dem Berliner Stadtbild kaum wegzudenken. Sowohl für Touristen als auch für die Bewohner Berlins gilt es inzwischen als eines der Wahrzeichen des neuen Berlins. Auf jeden Fall lohnend ist ein Besuch von Kuppel und Dachterrasse, zu dem Sie sich auch spontan entscheiden können, da hierfür keine Anmeldung erforderlich ist. Für den Besuch einer Plenarsitzung oder die Teilnahme an einer Führung durch das Reichstagsgebäude sind dagegen in der Regel Anmeldungen erforderlich. Alle wichtigen Informationen für Ihren Besuch beim Deutschen Bundestag finden Sie nachfolgend.

Bitte beachten Sie, dass alle Angaben nur eine erste Orientierung geben sollen und unverbindlich sind. Für verbindliche Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Besucherdienst des Deutschen Bundestages:

Deutscher Bundestag
- Besucherdienst -
Platz der Republik 1
11011 Berlin
per Fax: 030 - 227 30 027
oder per E-Mail: besucherdienst@bundestag.de

Linie

Die Kuppel des Reichstagsgebäudes

Die neue Kuppel von Architekt Sir Norman Foster ist schnell zu einem Wahrzeichen geworden. Die Dachterrasse und die Kuppel des Reichstagsgebäudes sind über den Westeingang (Freitreppe) für alle Besucher zugänglich.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Gegebenfalls muss allerdings mit einer gewissen Wartezeit gerechnet werden, da der Andrang zeitweise sehr stark ist.

Öffnungszeiten:

  • täglich von 8.00-24.00 Uhr geöffnet (letzter Einlass 22.00 Uhr, Zugang über Westportal rechter Eingang 'West B')
  • über zusätzliche Sperrungen der Kuppel informieren Hinweisblätter an den Eingängen, die Homepage Linkwww.bundestag.de und der Besucherdienst telefonisch; die Dachterrasse bleibt in diesen Fällen zugänglich.
  • Das Dachgartenrestaurant östlich der Kuppel mit Blick auf das historische Berlin hat täglich von 09.00 bis 16.30 Uhr und von 18.30 bis 24.00 Uhr geöffnet. Der Zugang für Gäste, die bereits reserviert haben, erfolgt über den Eingang rechts unterhalb des Westportals (West C). Platzreservierungen sind unter Tel. 030 - 22 62 99 33 oder kaeferreservierung.berlin@feinkost-kaefer.de möglich.

Linie

Besuch einer Plenarsitzung

"Der Bundestag verhandelt öffentlich." So heißt es in Artikel 42 des Grundgesetzes. Das bedeutet, dass der Besuch von Plenarsitzungen grundsätzlich jedem Bürger offen steht. Zu diesem Zweck gibt es im Reichstagsgebäude eine Besuchertribüne, von der aus die Debatten im Plenum verfolgt werden können. Allerdings ist die Zahl der Sitzplätze auf der Tribüne begrenzt und die Nachfrage groß, weshalb sich eine frühzeitige Anmeldung empfiehlt.

Wenn Sie Interesse am Besuch einer Plenarsitzung haben, können Sie sich schriftlich beim Besucherdienst des Bundestages anmelden. Bitte wenden Sie sich hierzu möglichst frühzeitig an den Besucherdienst beim Deutschen Bundestag (siehe unten).

Beachten Sie bitte, dass nicht in jeder Woche Plenarsitzungen stattfinden (vgl. den Linkaktuellen Zeitplan des Deutschen Bundestages).

Zeiten:
nur in Sitzungswochen
Mi: 13.00 - ca. 16.00 Uhr
Do: 09.00 - ca. 22.00 Uhr
Fr: 09.00 - ca. 14.00 Uhr
Westportal linker Eingang (West A) für "angemeldete Besucher"

Linie

Vortrag auf der Besuchertribüne

Wenn keine Plenarsitzungen stattfinden (vgl. den Linkaktuellen Zeitplan des Deutschen Bundestages), kann der Plenarsaal von der Besuchertribüne aus besichtigt werden, sofern noch Sitzplätze verfügbar sind.

Mitarbeiter des Besucherdienstes erläutern auf der Tribüne die Aufgaben, Arbeitsweise und Zusammensetzung des Parlaments sowie Geschichte und Architektur des Reichstagsgebäudes. Die Besucher haben Gelegenheit, Fragen zu diesen Themen zu stellen. Individueller Besuch der Kuppel ist bei Interesse möglich.

Zeiten:
Die Vorträge finden nur in sitzungsfreien Wochen jeweils zur vollen Stunde statt:
Mo - Fr von Apr - Okt: 09.00 - 18.00 Uhr (bei Bedarf bis 22.00 Uhr)
Mo - Fr von Nov - Mär: 09.00 - 17.00 Uhr
Sa, So und ggf. an Feiertagen von Apr - Okt: 09.00 - 18.00 Uhr (bei Bedarf bis 22.00 Uhr)
Sa, So und ggf. an Feiertagen von Nov - Mär: 10.00 - 16.00 Uhr
dienstags in Englisch: 12.00 Uhr
dienstags in Französisch: 13.00 Uhr
mittwochs Schulklassen: 11.00 Uhr (Sek I - speziell für 7. bis 9. Schuljahr)
Westportal linker Eingang (West A) für "angemeldete Besucher"

Sperrung des Plenarsaals:
An bestimmten (Feier-)tagen wie Karfreitag, Ostersonntag, Volkstrauertag, Weihnachten oder auch Silvester finden keine Vorträge statt. Bitte erkundigen Sie sich beim Besucherdienst.

Zugang:
Westportal linker Eingang (West A) für "angemeldete Besucher", Platz der Republik 1, 11011 Berlin

Anmeldung:
Erforderlich ist eine möglichst frühzeitige schriftliche Anmeldung. Bitte wenden Sie sich hierzu an den Besucherdienst beim Deutschen Bundestag (siehe unten).

Linie

Führungen

In der sitzungsfreien Zeit (vgl. den Link aktuellen Zeitplan des Deutschen Bundestages) können Sie an den unten aufgeführten ca. 60-minütigen Führungen teilnehmen. Die Teilnehmerzahl pro Führung ist auf maximal 25 begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Neben Hausführungen durch das Reichstagsgebäude werden auch spezielle Kunst- und Architekturführungen durch den Reichstag sowie die neuen Gebäude des Deutschen Bundestages, das Jakob-Kaiser-Haus, Paul-Löbe-Haus sowie das Marie-Elisabeth-Lüders-Haus angeboten. Für Familien mit Kindern gibt es eine kindgerechte "Familienführung" durch das Reichstagsgebäude.

Hausführung im Reichstagsgebäude

  • Erläuterungen zu Aufgaben, Arbeitsweise und Zusammensetzung des Parlaments sowie zur Geschichte und Architektur des Reichtagsgbäudes
  • individueller Kuppelbesuch bei Interesse im Anschluss möglich
  • Mo-So und ggf. an Feiertagen: 10.30 Uhr, 13.30 Uhr, 15.30 Uhr, 18.30 Uhr
  • Zugang: Westportal linker Eingang (West A) für "angemeldete Besucher"

Familienführung durch das Reichstagsgebäude

  • Für Familien mit Kindern zwischen 6 und 14 Jahren
  • kindgerechte Erläuterungen zu Aufgaben, Arbeitsweise und Zusammensetzung des Parlaments sowie zur Geschichte und Architektur des Reichstagsgebäudes
  • individueller Kuppelbesuch bei Interesse im Anschluss möglich
  • Sa, So und ggf. an Feiertagen um 10.00 Uhr
  • Eingang Nord des Reichstagsgebäudes, behindertengerecht

Kunst- und Architekturführung im Reichstagsgebäude

  • Erläuterungen zur Kunst und Architektur
  • individueller Kuppelbesuch bei Interesse im Anschluss möglich
  • Sa, So und ggf. an Feiertagen 11.30 Uhr
  • Zugang: Westportal linker Eingang (West A) für "angemeldete Besucher"

Kunst- und Architekturführungen im Paul-Löbe-Haus und Jakob-Kaiser-Haus

  • Erläuterungen zur Kunst und Architektur
  • individueller Kuppelbesuch bei Interesse im Anschluss möglich
  • Sa, So und ggf. an Feiertagen 14.00 Uhr und 16.00 Uhr
  • Zugang: Eingang Nord (Reichstagsgebäude)

Kunst- und Architekturführungen im Marie-Elisabeth-Lüders-Haus

  • Erläuterungen zur Kunst und Architektur
  • Sa, So und ggf. an Feiertagen 12.00 Uhr und 14.00 Uhr
  • Zugang: Eingang Nord (Marie-Elisabeth-Lüders-Haus)
  • (Hinweis: individueller Kuppelbesuch bei Interesse im Anschluss nicht ohne Wartezeit)

Sperrung:
An bestimmten (Feier-)tagen wie Karfreitag, Ostersonntag, Volkstrauertag, Weihnachten oder auch Silvester finden keine Führungen statt. Bitte erkundigen Sie sich beim Besucherdienst.

Für Auskünfte und Anmeldung wenden Sie sich bitte an den Besucherdienst beim Deutschen Bundestag (siehe unten).

Linie

Angebote für Kinder und Jugendliche

Kindertage

An den Kindertagen (2. März, 8. Juni, 14. September, 30. November 2009) können Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren mit mindestens einer Begleitperson in der Zeit von 08.00 bis 14.00 Uhr (letzter Einlass: 13.00 Uhr) an einer kindgerechten Führung durch das Reichstagsgebäude teilnehmen. Jugendgruppen und Schulklassen wird eine möglichst frühzeitige Anmeldung empfohlen.

Planspiel für Jugendliche

Schülerinnen und Schüler ab der 10. Klasse können durch das Link Planspiel "Parlamentarische Demokratie spielerisch erfahren" die Arbeitsweise des Deutschen Bundestages kennen lernen. Zum Programm gehören eine Führung durch das Reichstagsgebäude und ein Imbiss, ein individueller Kuppelbesuch bei Interesse ist im Anschluss möglich.

Das Planspiel findet montags und dienstags von 08.00 - 14.30 Uhr statt. Die Gruppengröße sollte 20 Personen nicht unter- und 35 Personen nicht überschreiten. Rückfragen und Terminklärung telefonisch unter 030 - 227 32013. Anmeldung nur schriftlich per E-Mail: planspiel@bundestag.de, oder per Post an den Besucherdienst, Stichwort "Planspiel".

Linie

Allgemeine Informationen

Anmeldungen/Auskünfte

Die Teilnahme an den vorgenannten Angeboten des Besucherdienstes des Deutschen Bundestages ist kostenlos. Mit Ausnahme des Besuchs der Kuppel des Reichstagsgebäudes müssen Sie sich beim Besucherdienst anmelden.

Bitte beachten Sie: Aufgrund der enormen Nachfrage und begrenzten Kapazitäten können nicht alle Anfragen positiv beantwortet werden.

Haben Sie sich für eines oder mehrere unserer Angebote entschieden, dann schicken Sie Ihre Anmeldung an:

Deutscher Bundestag
- Besucherdienst -
Platz der Republik 1
11011 Berlin
per Fax: 030 - 227 30 027
oder per E-Mail: besucherdienst@bundestag.de

Inhalt der Anmeldung

  • Datum, Uhrzeit des gewünschten Termins, Anzahl der Besucher und das Angebot, an dem Sie teilnehmen möchten
  • Angabe von 1-3 Alternativterminen, da nicht jeder Terminwunsch realisierbar ist
  • Postanschrift, Telefonnummer und/oder E-Mail Adresse

Bitte beachten Sie: Aufgrund der enormen Nachfrage und begrenzten Kapazitäten können nicht alle Anfragen positiv beantwortet werden. Kurzfristige Anmeldungen für Besuche an Wochenenden können nur dann noch verarbeitet werden, wenn sie bis spätestens Donnerstag vor dem Wunschtermin eingehen.

Auskünfte

Fragen zu unseren Angeboten werden Ihnen telefonisch beantwortet unter:
030 - 227 32 152
030 - 227 35 908



Allgemeine Hinweise

  • Das Mindestalter für Gruppenteilnehmer für alle Angebote liegt bei 15 Jahren (9. Schuljahr) - außer dem Besuch der Dachterrasse und Kuppel, des Vortrages für Schulklassen Familienführungen und Kindertage.
  • Behinderte Besucher, Eltern mit Kinderwagen und Gäste, die im Dachgartenrestaurant reserviert haben, werden über den Eingang rechts unterhalb des Westportals (West C) eingelassen.
  • Aus Sicherheitsgründen dürfen größere Gepäckstücke, insbesondere Rucksäcke nicht in das Reichstagsgebäude mitgenommen werden. Eine Verwahrung vor Ort ist nicht möglich.
  • Im Eingangsbereich findet eine Röntgenkontrolle von Taschen, Mänteln u.ä. sowie eine Eingangskontrolle mit Metalldetektoren statt.
  • Kurzfristige Änderungen sind vorbehalten und werden durch Aushänge usw. bekannt gegeben.

Hinweis für Kurzentschlossene

Sie können aktuell beim Besucherdienst am linken Eingang des Westportals (West A) für "angemeldete Besucher" erfragen, ob noch freie Restplätze - insbesondere in der kälteren Jahreszeit - für die Teilnahme an einem Vortrag auf der Besuchertribüne des Plenarsaals oder für den Besuch einer Plenarsitzung zur Verfügung stehen.


Informationsmaterial

Wissenswertes zum Deutschen Bundestag liegt für alle Besucher im Eingangsbereich des Westportals und an den Garderoben auf der Besuchertribüne des Reichstagsgebäudes zum Mitnehmen bereit - es kann natürlich auch schriftlich oder telefonisch angefordert werden.

Deutscher Bundestag
- Öffentlichkeitsarbeit -
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Fax: 030 - 030 - 227 36200