Wahlkreis

Aktuelles aus Duisburg

Petra Weis MdB

Linie

Bundestagsabgeordnete im Gespräch mit Filialleitung und Betriebsrat im Forum

Petra Weis MdB: Karstadt ist aus der Duisburger City nicht weg zu denken

Link 02.06.2009 -  Die Duisburger SPD-Bundestagsabgeordnete Petra Weis hat sich in einem Gespräch in der Filiale im Forum auf der Königstraße mit der Filialleiterin und der Betriebsratsvorsitzenden über diea ktuelle Krise des Kaufhauskonzerns „Arcandor“ und über mögliche Auswirkungen auf den Duisburger Standort informiert. Petra Weis nach dem Gespräch: „Auch der Konzern Arcandor ist ein bedeutender
volkswirtschaftlicher Faktor und mit nahezu 50.000 Arbeitsplätzen überwiegend für Frauen eine arbeitsmarktpolitisch überaus relevante Größe. Deshalb ist die Politik gefordert, an einer Lösung der gegenwärtigen Krise mitzuwirken.“ Auch wenn das Management in den vergangenen Jahren sicher auch Fehler gemacht habe, dürfe diese Einschätzung in der derzeitigen globalen Finanzkrise kein Argument für eine generelle Ablehnung von Bürgschaften sein, betont die Bundestagsabgeordnete. „Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass dafür jetzt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestraft werden sollen.“ ...

Linie

Petra Weis: Heimspiel in Berlin

Marxloher Projekte auf Jubiläumskongress „10 Jahre Soziale Stadt“ in Berlin vorgestellt

Link 14.05.2009 -  Das Städtebauförderungsprogramm „Die Soziale Stadt hat sich auch für Duisburg ausgezahlt.“ Dieses Fazit zogen die Duisburger Teilnehmer des Jubiläumskongresses „10 Jahre Soziale Stadt“ in Berlin gemeinsam mit der Duisburger SPD-Bundestagsabgeordneten Petra Weis, gleichzeitig Sprecherin ihrer Fraktion für die Stadtentwicklungspolitik.

Als die erste rot-grüne Koalition 1999 das Programm „Soziale Stadt – Stadtteile mit besonderem Entwicklungsbedarf“ startete, war es ein Novum in der Stadtentwicklungspolitik: sein fachübergreifender, beteiligungsorientierter Ansatz geht über rein bauliche Investitionen hinaus. Das Programm stärkt den sozialen Zusammenhalt im Quartier. Es setzt auf die aktive Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger. Es verlangt ein Umdenken in den Verwaltungen hin zum kooperativen Denken über die eigene Ressortebene hinaus. ...

Linie

Betriebsrätekonferenz der SPD-Bundestagsfraktion

Duisburger Betriebsräte zu Gast in Berlin

Link 30.04.2009 -  Auf Einladung der Duisburger SPD-Bundestagsabgeordneten Petra Weis waren fünf Duisburger Betriebräte in Berlin bei einer Konferenz zur Arbeitnehmerpolitik der SPD-Bundestagsfraktion zu Gast. Die hochrangig besetzte Betriebs- und Personalrätekonferenz stand unter dem Motto „Schutzschirm für Beschäftigung“. Aus dem gesamten Bundesgebiet waren über 450 Interessenvertreter aus den Betrieben und Gewerkschaften zu der inzwischen schon traditionellen Konferenz gekommen.

Linie

Link-Icon Alle News im Pressearchiv